Gans regional und gemütlich, das ist das Markenzeichen des Angermünder Gänsemarktes, der 2022 Jubiläum hat. Dabei stand er lange auf der Kippe. Es ist die 20. Ausgabe des kleinen aber feinen Weihnachtsmarktes im Herzen der historischen Altstadt, der nach zwei Jahren Corona-Pause und einigen Anlaufschwierigkeiten endlich doch wieder stattfindet und neben bewährten Angeboten auch mit Neuem überrascht.
Zwischen sanierten Fachwerkhäusern und alten Gassen laden vom 1. bis 4. Dezember 2022 liebevoll geschmückte Holzhütten rund um die große Weihnachtstanne zum Schlendern und Schlemmen, Schauen und Staunen ein.

Gänse machen den Weihnachtsmarkt unverwechselbar

„Wir freuen uns, dass uns nicht nur viele Stammhändler auch in der schwierigen Zeit die Treue halten, sondern wir auch neue Anbieter gewinnen konnten“, sagt Johanna Henschel, Geschäftsführerin des Angermünder Tourismusvereins, der den Gänsemarkt initiiert und organisiert. „Die Idee, aus dem Weihnachtsmarkt einen Gänsemarkt zu machen, kam uns eigentlich mit Eier-Otto und Gänsepapa Otto Betker, ein stadtbekanntes Original in Angermünde, der leider inzwischen verstorben ist“, erinnert Johanna Henschel an die Anfänge.

Regionale Produkte und ländliches Flair

„Wir wollten etwas Besonderes machen, das auch überregionale ausstrahlt und Besucher anlockt. Als ländliche Region wollten wir regionale Produkte heimischer Erzeuger in den Mittelpunkt rücken und starteten mit Otto Betkers Gänsen als Attraktion, die dem Markt sein unverwechselbares Profil gaben und geben“, erzählt Johanna Henschel.
Seitdem schnattert das weiße Federvieh jedes Jahr wieder unter der Weihnachtstanne, kann man hier frische Gänse als Festbraten kaufen oder sich an den Ständen mit knusprigen Gänsekeulen, Gänsebrust mit Klößen oder gebratener Gänseleber laben. Allerdings fielen die Gänse in diesem Jahr beinahe aus.

Es gibt kaum mehr Gänse

Die lebenden Gänse unterm Weihnachtsbaum, die Maskottchen des Gänsemarktes, kommen in diesem Jahr aus dem Tierpark Angermünde und garantiert nicht in die Pfanne.
„Wir hatten ganz große Schwierigkeiten, überhaupt Gänse zu bekommen. Viele Geflügelzüchter in der Uckermark mussten aufgeben, weil die extrem gestiegenen Futter- und Energiekosten die Produktion unrentabel macht. Ein Lieferant aus Mecklenburg-Vorpommern, den wir ausfindig machten, sprang kurzfristig wieder ab wegen bürokratischer Hürden bei Schlachtrichtlinien über Ländergrenzen hinaus.
Weihnachtsmarkt 2022 in Angermünde: Die Gänse unter der Tanne gehören dazu.
Weihnachtsmarkt 2022 in Angermünde: Die Gänse unter der Tanne gehören dazu.
© Foto: Daniela Windolff
Nun haben wir mit dem Gut Kerkow doch noch Weihnachtsgänse sichern können, die aus der Region Lychen kommen und in der hofeigenen Schlachterei vom Gut Kerkow auf Bestellung frisch geschlachtet werden“, berichtet Johanna Henschel.

Novum 2022 ist Gänsebier zum Gänsemarkt

Der Regionalladen Angermünde, zum ersten Mal beim Gänsemarkt dabei, nimmt Bestellungen an, die dann zum Fest abgeholt werden können. Hier gibt es auch erstmals extra zum Gänsemarkt gebrautes Gänsebier.
Wer es lieber heiß mag, kann an verschiedenen Ständen zwischen klassischem Glühwein, zum Beispiel bei Schönower Sportverein, Feuerzangenbowle oder Hot Caipirinha der Punschfabrik des Angermünder Fußballclubs, oder heißen Säften mit und ohne Schuss der Angermünder Mosterei Klimmek wählen. Leckermäuler können frische Quarkbällchen, Crêpes und natürlich gebrannte Mandeln oder Schoko-Äpfel naschen.

Was kosten Glühwein und Bratwurst 2022?

Und was kostet das Schlemmen auf dem Gänsemarkt?
Der Glühwein kostet in diesem Jahr 3,50 Euro; heißer Saft, zum Beispiel Birne-Quitte oder Apfel-Holunder, zwischen zwei und vier Euro; Punsch und Cocktails bis zu sechs Euro. Für die echte Thüringer Bratwurst vom Hotel Weiss muss man 3,50 berappen, für die große knusprige Gänsekeule mit Beilagen 9 Euro. Der Weihnachtsklassiker Grünkohl mit Knacker von Uckermärker Fleisch & Wild kostet 4,50 Euro, süße Waffeln drei Euro und eine Tüte Quarkbällchen 5 Euro.

Originelle Geschenkideen aus regionaler Produktion

Wer dann noch ein paar Euro übrig hat, findet wunderschöne Geschenkideen regionaler Produzenten. Vom attraktiven Uckermark-Bildband der Ehm Welk-Verlagsbuchhandlung über selbstgebautes Holzspielzeug aus „Peterchens Holzstube“ aus Frauenhagen oder handgearbeiteter Schmuck von Dirk Stadie aus Gartz bis zu Lenis selbstgenähtem Kreativzauber oder Himmelpforter Chocolatier-Spezialitäten.
Gänsemarkt 2022 in Angermünde: Auf diesem Weihnachtsmarkt findet man ausschließlich regionale Produzenten.
Gänsemarkt 2022 in Angermünde: Auf diesem Weihnachtsmarkt findet man ausschließlich regionale Produzenten.
© Foto: Daniela Windolff
Völlig kostenlos dank vieler Sponsoren ist das bunte Bühnenprogramm für die Besucher, das nonstop Unterhaltung für die ganze Familie bietet, von Folk und Swing bis Märchentheater, Kinderchören bis zur Schlager-Weihnachtsparty. Geöffnet ist täglich ab 12 Uhr. Jeden Abend um 19.30 Uhr (Sonntag um 18 Uhr) klingt der Gänsemarkt mit Posaunenklängen stimmungsvoll aus.
Mehr aus Angermünde finden Sie auf unserer Themenseite. Alles rund um Weihnachten hat von uns auch eine separate Seite bekommen und über Weihnachtsmärkte in Brandenburg informieren wir Sie ebenfalls gern.