Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Verhandlungen zur Raumaufteilung zu Jahresbeginn

Woltersdorfs Alte Schule ab Februar nutzbar

Joachim Eggers / 23.12.2011, 07:16 Uhr
Woltersdorf (MOZ) Mitte bis Ende Januar soll der Um- und Ausbau der Alten Schule beendet sein, ab Februar soll das Gebäude zur Verfügung stehen. Das hat Bürgermeister Rainer Vogel (Grüne) im Gemeinderat mitgeteilt. Auf eine Nachfrage von CDU-Fraktionschef Matthias Schultz, was es mit einem Eröffnungstermin im Mai durch den Verein Kulturhaus Alte Schule auf sich habe, sagte Vogel, dieser Termin sei ein Vorschlag des Vereins. Er müsse mit den Nutzern abgestimmt werden. Die Verhandlungen zur Raumaufteilung sollten Anfang des Jahres geführt werden. Sie dürften nicht ganz einfach werden, vor allem in Bezug auf das Obergeschoss. Der Verschönerungsverein will einen Teil der Flächen dort, es gibt aber auch Begehrlichkeiten von anderen Vereinen.

Wie Vogel weiter mitteilte, habe Gebäudemanager Siegfried Wendt schon mal errechnet, wie hoch die Betriebskosten liegen: 3,66 Euro pro Quadratmeter und Monat. Das umfasse nicht nur Strom und Wasser, sondern auch das Gebäude-Management.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG