Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Deutschlands schönstes Standesamt

Wo das Ja-Sagen am schönsten ist: Hochzeit im Standesamt in der Märchenvilla.
Wo das Ja-Sagen am schönsten ist: Hochzeit im Standesamt in der Märchenvilla. © Foto: MOZ/Thomas Burckhardt
Sven Klamann / 27.08.2014, 20:02 Uhr - Aktualisiert 28.08.2014, 14:16
Eberswalde (MOZ) Die Barnimer Kreisstadt ist um ein Superlativ reicher: Eine Expertenjury hat die Märchenvilla zum schönsten Standesamt Deutschlands gewählt. Zwar gibt es für diese Ehrung kein Geld, aber der Jubel ist dennoch groß.

"Die Auszeichnung freut mich natürlich außerordentlich. Sie ist eine weitere Anerkennung für die Stadt, die zeigt, wie attraktiv Eberswalde in den vergangenen Jahren geworden ist. Dafür sprechen nicht zuletzt die zahlreichen Gäste, die nach Eberswalde kommen, um sich in der Märchenvilla trauen zu lassen", betont Bürgermeister Friedhelm Boginski.

Der Hochzeitsaward wird seit dem vorigen Jahr vergeben - unter anderem vom Bundesverband der Deutschen Standesbeamtinnen und Standesbeamten, vom Bund deutscher Hochzeitsplaner und von der Ringekaufen.com GmbH, deren Pressesprecher Fabian Schaaf-Metha sagt: "Die Märchenvilla ist uns wie alle in die Abstimmung einbezogenen Stätten von Hochzeitspaaren empfohlen worden. Ich bin froh, dass der Vorschlag pro Eberswalde die Jury überzeugt hat. Denn die aufwändig restaurierte Villa aus dem 19. Jahrhundert war auch mein Favorit."

Neben der Märchenvilla sind von der Jury zwei weitere Orte gewürdigt worden: Die schönste Kirche zum Heiraten steht in Ramsau in Bayern. Und am ungewöhnlichsten können sich Paare in der Wuppertaler Schwebebahntrauen lassen.

Das Eberswalder Standesamt ist seit 2004 in der Märchenvilla untergebracht, die 1834 durch Johann-Friedrich Dictus erbaut wurde und unter anderem als herrschaftlicher Familiensitz sowie als Kinder- und Jugendtreff diente, bevor es schließlich vom Energieversorger EWE übernommen, vor dem Verfall gerettet und seiter heutigen Nutzung zugeführt wurde. Im Festsaal der Villa gibt es immer wieder klassische Konzerte, die mit außergewöhnlichen Programmen und hochkarätiger Besetzung überzeugen.

Im vergangenen Jahr waren in der Märchenvilla 193 Ehen geschlossen worden. Die Hälfte der Brautpaare kam nicht aus Eberswalde. "Für 2014 rechnen die Standesbeamtinnen damit, mehr Trauungen vornehmen zu können. Allein bis Dienstag waren es bereits 154", teilt Alexander Leifels von der Pressestelle im Rathaus mit.

Eberswalde rühmt sich seit 2006, den "schönsten kleinen Zoo Deutschlands" zu besitzen. Die Illustrierte "Stern" hatte dem Tierpark den Titel zugesprochen, der seither in fast jeder feierlichen Rede erwähnt wird. Keine Werbebroschüre über den Zoo erscheint ohne Verweis auf die werbeträchtige Auszeichnung.

Überdies hält sich die Barnimer Kreisstadt zugute, seit 2009 Standort der grünsten Hochschule Deutschlands zu sein. In einem Internet-Ranking hatte die Hochschule für nachhaltige Entwicklung diese Spitzenplatzierung erreicht. Und wird nicht müde, auf diesen prestigereichen Erfolg hinzuweisen.

Jetzt ist mit der Märchenvilla noch das schönste Standesamt Deutschlands hinzugekommen. Die Urkunde der Jury ist bereits nach Eberswalde unterwegs.

Der Hochzeitsaward soll aufs Heiraten Lust machen und das Engagement von Standesämtern, Kirchen und anderen Organisationen würdigen.

http://hochzeitsaward.de

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG