Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Auslosung zu den Begegnungen am 11./12. Oktober und 19. Oktober

Spannende Pokal-Partien

Jürgen Zinke / 16.09.2014, 20:23 Uhr
Eberswalde (MOZ) Im Beisein des Vorsitzenden des Spielausschusses des Fußballkreises Oberhavel/Barnim, Steffen Misdziol, und des Staffelleiters für Pokalspiele, Edmund Herter, wurden die Begegnungen der nächsten Runde im Fußball-Kreispokal der Männer und Frauen ausgelost. Bei den Männern steigt die dritte Runde am 11./12.Oktober um 14 Uhr. Die acht Frauen-Teams bestreiten am Sonntag, 19. Oktober, um 14Uhr bereits das Viertelfinale.

Bereits im Vorfeld war festgelegt worden, dass die unterklassigen Vereine auf jeden Fall Heimrecht haben und dass nicht zwei Mannschaften aus einem Verein aufeinandertreffen können. Bei den Männern sind Sonnabend, 11.Oktober, und Sonntag, 12.Oktober, als Termine festgelegt. Der Gastgeber kann festlegen, an welchem Tag gespielt wird.

Heraus kamen einige hochinteressante Pokalpartien. "Ich glaube, wir können mit der Auslosung zufrieden sein. Es wird sicher wieder einige Überraschungen geben", sagte Steffen Misdziol.

Eine Partie ist noch vakant. Denn mit der Begegnung des SV Biesenthal II aus der 1.Kreisklasse und dem Landesklassen-Vertreter Grün-Weiß Ahrensfelde steht noch ein Duell der zweiten Runde aus. Es wird am Dienstag, 7. Oktober, um 19 Uhr, nachgeholt. Der Sieger dieses Spiels trifft dann in der dritten Runde auf den Kreisoberligisten SV Fürstenberg. Sollte Ahrensfelde gewinnen, muss die Elf als höherklassiger Verein dann nach Fürstenberg reisen. Auch das Achtelfinale findet noch in diesem Jahr statt. Gespielt wird dann am 15. November.

Bei den Frauen gibt es mit Mildenberg gegen Häsen und Klein-Mutz gegen Fürstenberg zwei reine Oberhavel-Duelle. Der Barnim-Vertreter Lok Eberswalde empfängt in einer hochinteressanten Konstellation den FC Falkenthaler Füchse. Und belafarm Beetz/Sommerfeld ist Gastgeber für die SG Rüdnitz/Lobetal.

Männer, 3. Runde:

11./12. Oktober, 14 Uhr

SV Altlüdersdorf II - Birkenwerder BC 1908

Lok Eberswalde - Häsener SV

Fortuna Glienicke - FC Kremmen 1920 II

SV Friedrichsthal - 1. FC Finowfurt

Grün-Weiß Bergfelde - Stahl Finow

TuS Sachsenhausen III - FSV Germendorf

Einheit Zepernick - FSV Schorf. Joachimsthal

Stahl Finow II - SV Lichterfelde

BSV Blumberg - Post SV Zehlendorf

SV Biesenthal - SV Beiersdorf

1. SV Oberkrämer - GW Ahrensfelde II

Biesenthal II/Ahrensfelde - SV Fürstenberg

SG Storkow - FC Kremmen 1920

Preussen Eberswalde II - Eintracht Wandlitz

Rot-Weiß Schönow - Fortuna Britz

Eintracht Bötzow - SV Zehdenick 1920

Frauen, Viertelfinale:

Sonntag, 19. Oktober, 14 Uhr

Lok Eberswalde - FC Falkenthaler Füchse

SG Mildenberg - Häsener SV

Beetz/Sommerfeld - SV Rüdnitz/Lobetal

SC Klein-Mutz - SV Fürstenberg

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG