Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Marcin Cyganiak will Zusammenarbeit weiter forcieren

Gorzower Vizelandrat in Trebnitz

In Trebnitz: Marcin Cyganiak (r.) mit Christoph Berendt und Richard Lakowski
In Trebnitz: Marcin Cyganiak (r.) mit Christoph Berendt und Richard Lakowski © Foto: MOZ/Doris Steinkraus
DSTEINKRAUS / 29.01.2015, 06:07 Uhr
Trebnitz/Gorzow (dos) Einen neuen Ansprechpartner gibt es für den Verein Schloß Trebnitz im polnischen Gorzow. Seit vielen Jahren wird ein enges Zusammenwirken mit dem Landkreis Gorzow, dessen Vizelandrat als kooptiertes Mitglied im Vorstand mitwirkt, gepflegt. Zur ersten Sitzung im neuen Jahr ließ es sich Marcin Cyganiak nicht nehmen, dabei zu sein und sich im Vorstand vorzustellen. Cyganiak ist der neue Vizelandrat von Gorzow.

Er freue sich auf die Zusammenarbeit, versicherte er der Runde. In den zurückliegenden Jahren habe er auch auf polnischer Seite immer wieder über die besondere grenzüberschreitende Arbeit des Vereins gehört und diese aufmerksam verfolgt. Er wolle jetzt seinen Beitrag dazu leisten, das Bewährte fortzusetzen.

Vereinsvorsitzender Christoph Behrend ermutigte den Gast, dass künftig auch die polnische Seite die neue deutsch-polnische Begegnungsstätte "Alte Schmiede" für Veranstaltungen des Landkreises Gorzow nutzt. Die aufwändige Sanierung der Alten Schmiede unmittelbar neben dem Schloss war in Abstimmung mit der polnischen Seite über Interreg aus EU-Mitteln gefördert worden. In ihr wurde auch die deutsch-polnische Schülerfirma "Café zum Glück" etabliert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG