Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Asyl: Notunterkunft wird noch im August belegt

Patrik Rachner / 11.07.2015, 00:01 Uhr
Havelland (MZV) Nach derzeitiger Einschätzung von Havellands Landrat Dr. Burkhard Schröder (SPD) können in Dallgow und Schönwalde frühestens ab November Flüchtlinge in Wohncontainern an den beiden bekannten Standorten im "Artilleriepark" und "Erlenbruch" untergebracht werden. Möglicherweise könnte sich das Prozedere auch bis in den Dezember oder gar Januar hinein hinziehen - etwa in Dallgow. Das hänge unter anderem auch mit den laufenden Verhandlungen mit den Unternehmen zusammen, die die Wohncontainern aufstellen sollen, wie er betonte.

Wegen der zeitlichen Verzögerung wird die Notunterkunft in Nauen, die Sporthalle des Oberstufenzentrums Havelland, wahrscheinlich noch Mitte/Ende August belegt werden, wie Sozialdezernent Wolfgang Gall bestätigte. Schröder wiederum schloss aus, dass der Landkreis kommunale Turnhallen okkupieren wird. "Das ist nicht angedacht." Sollten die Flüchtlingszahlen allerdings weiterhin dramatisch steigen, könnten möglicherweise weitere Notunterkünfte entstehen, allerdings seien lediglich kreisliche Liegenschaften relevant. Überlegungen dahin gebe es, mehr aber noch nicht.

Mit den Kommunen werde indes weiter intensiv zusammengearbeitet, wie Schröder meinte. Professionalität von Amtsinhabern sei mit Blick auf die Suche nach weiteren Standorten für Flüchtlingsunterkünfte jedoch dringend erforderlich. Diese vermisse er örtlich zuweilen. Schönwalde, Brieselang und Nauen nahm der Landrat explizit aus. Dort werde seiner Meinung nach amtsangemessen agiert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG