Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Topereignis lockt in die Mitte des Havellands

Ute Lagodka und Steffen Krebs bilden seit Mitte 2015 die Geschäftsführung der Märkischen Ausstellungs- und Freizeitzentrum GmbH Paaren.
Ute Lagodka und Steffen Krebs bilden seit Mitte 2015 die Geschäftsführung der Märkischen Ausstellungs- und Freizeitzentrum GmbH Paaren. © Foto: Ohlwein
Rene Wernitz / 02.05.2016, 16:03 Uhr
Havelland (MOZ) Seit Mitte 2015 bilden Ute Lagodka und Steffen Krebs ein gemischtes Doppel in der Geschäftsführung der MAFZ GmbH Paaren, einem 100-prozentigen Tochterunternehmen des LandkreisesVorgänger Gerd Lehmann wurde geschasst. Er war seit 2011 der dritte Geschäftsführer, der komplett oder vorübergehend seinen Hut nehmen musste. Bereits zuvor hatte es zahlreiche Wechsel auf dem Führungsposten gegeben. Aufsichtsratschef Burkhard Schröder, im Juni 2015 noch Landrat, hatte eine Weiterentwicklung gefordert, die er Lehmann offenbar nicht mehr zutraute.

Klar, dass die neue Doppelspitze im Januar auf der Grünen Woche in Berlin einen Pflichttermin hatte. Wie schon ihre Vorgänger machten Lagodka und Krebs dort Werbung für das Topereignis im Havelland, das diesmal vom 5. bis 8. Mai im MAFZ-Erlebnispark stattfindet. Die Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung (Brala) lockt alljährlich rund 40.000 Besucher in die Mitte der hiesigen Reiseregion. Vielleicht werden es nun noch mehr. Denn ein werbetechnisches Achtungszeichen setzte die aktuelle Geschäftsführung mit einem neuen Internetauftritt, der am 21. April freigeschaltet wurde. Das alte Design auf www.erlebnispark-paaren.de war alles andere als zeitgemäß.

Die zu Christi Himmelfahrt beginnende Brala ist täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 8 Euro Eintritt, Familien 20 Euro. Kinder bis 6 Jahre kommen ebenso gratis in die Brala wie die Begleitperson eines Rollstuhlfahrers.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG