Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schüler der 8a nahmen an Antiraucher-Kampagne wiederholt mit Erfolg teil

Oberschule clever gegen das Rauchen

Starke Aktion: Die Klasse 8a der Klosterfelder Oberschule präsentiert ihren Preis im Antiraucher-Wettbewerb 2016.
Starke Aktion: Die Klasse 8a der Klosterfelder Oberschule präsentiert ihren Preis im Antiraucher-Wettbewerb 2016. © Foto: Pascal Durieux
Pascal Durieux / 13.07.2016, 06:15 Uhr
Klosterfelde (MOZ) Zum wiederholten Male nahm die Klasse 8a der Oberschule Klosterfelde erfolgreich am internationalen Wettbewerb für Nichtraucher "Be Smart - Don't Start" teil. Die Auszeichnung dazu gab es am Dienstag.

Vor der Verleihung waren die Schüler aufgeregt, immerhin erwartete sie wieder einer der begehrten Geld- oder Sachpreise, die sie sich auch redlich verdienten. "Mich interessiert, ob denn jemand von euch oder euren Bekannten raucht?", fragte Stephan Krug von der Suchtprävention Brandenburg, der überregional für die Ostbrandenburger Landkreise, darunter auch Barnim, zuständig ist. Doch nur eine Schülerin sagte, dass eine gute Freundin von ihr schon einmal Erfahrung mit dem weißen Glimmstängel gemacht hat. Also eine recht vorbildliche Klasse.

In dem Wettbewerb müssen mindestens 90 Prozent der Schüler während der Bewerbung nicht rauchen. Sie startete ab November 2015 und ging bis Ende April 2016. Dieses Jahr hatten sich 358 Schulklassen aus Brandenburg beteiligt, aus den Landkreisen Barnim, Märkisch-Oderland, Oder-Spree und der kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder) nahmen 66 Klassen aus 28 Schulen mit insgesamt 59 Lehrkräften und 1481 Schülern teil. Im Barnim waren dies 19 Bewerberklassen, von denen 16 erfolgreich waren, darunter auch die 8a der Oberschule Klosterfelde.

Das Ziel ist die Verhinderung des Rauchens. Schüler, die noch nicht an der Zigarette hängen, sollen damit gar nicht erst anfangen, bereits rauchende Schüler sollen damit aufhören. Dabei müssen sich die Jugendlichen verpflichten, zwischen November und April des Folgejahres nicht in Versuchung zu kommen. Ihre Erfolge beziehungsweise Misserfolge dokumentieren sie schriftlich. Am Ende jeden Monats sendet die jeweilige Klasse eine Rückmeldung an die Wettbewerbsleitung.

In Klosterfelde waren nunmehr glückliche Schüler, die einen Preis gewannen, und eine begeisterte Klassenleiterin Ivonne Zarbok, die sehr stolz auf ihre Schüler ist, anzutreffen - auch ein Erfolg für die Suchtpräventionsfachstelle in Brandenburg.

Schlagwörter

Oberschule Pascal Durieux Nichtraucher Stephan Krug Verleihung

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG