Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Adler geht auf die Reise nach Potsdam

Gut verpackt: Anne Schulz bereitet den Adler, der bald wieder das Fortunaportal in Potsdam schmücken wird, für den Transport in die Landeshauptstadt vor. Die Biesenthaler Bildhauerin hat nicht nur Kopf und Krone, sondern auch die Flügel erneuert.
Gut verpackt: Anne Schulz bereitet den Adler, der bald wieder das Fortunaportal in Potsdam schmücken wird, für den Transport in die Landeshauptstadt vor. Die Biesenthaler Bildhauerin hat nicht nur Kopf und Krone, sondern auch die Flügel erneuert. © Foto: Rudi Meitner
Olav Schröder / 09.09.2016, 06:45 Uhr
Biesenthal (MOZ) Kopf, Krone und Flügel eines Adlers, der künftig das Fortunaportal in Potsdam schmücken wird, stammen aus Biesenthal. Die Steinwerk-Bildhauerin Anne Schulz hat die Teile für eine Skulpturengruppe am Fortunaportal des Potsdamer Landtags in ihrer Werkstatt neu angefertigt. Nachdem der Adler in Biesenthal verladen wurde, ist er jetzt auf dem Weg nach Potsdam, um dort mit den Arbeiten anderer Bildhauer zusammengefügt zu werden. Die Gesamtleitung des Vorhabens liegt in den Händen der Erfurter Nüthen-Restaurierungen, einem Unternehmen der Bau- und Kunstdenkmalpflege. An dem Projekt ist außerdem die Fabbrica-Bildhauerwerkstatt, ein gemeinsames Unternehmen von freischaffenden Bildhauern aus Berlin und Potsdam, beteiligt.

Um die Figuren rekonstruieren zu können, mussten mehrere Teile erneuert werden. Dafür wurde nach alten Fotos ein Modell angefertigt. Außerdem dienten noch original erhaltene Teile als Vorbild für die Detailgestaltung. Unterstützt wurde Anne Schulz in ihrer Arbeit von Peter Flade. Das Material besteht aus Reinhardtsdorfer Sandstein, der auch am Berliner Stadtschloss verwendet wird. Er stammt aus der Nähe von Dresden und gilt als besonders haltbar.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG