Am Sonnabend, 10. Oktober, veranstalteten die Bambini der SG Lehnin/Damsdorf und der Fußballschule Awizio ein kleines Turnier auf dem Sportplatz in Damsdorf. Leider sagten im Vorfeld einige Mannschaften kurzfristig ab, sodass letztlich nur drei Teams auf dem Feld standen.

„klein aber oho“

Unter dem Motto: „klein aber oho“ spielten die Kinder in einer Hin- und Rückrunde ihre Sieger aus.
Nach sechs spannenden Spielen stand die Mannschaft vom FSV Brück 1922 als Turniersieger fest. Knapp dahinter auf dem zweiten Rang landete die SG Lehnin/Damsdorf I (weiß) und Dritter wurde die SG Lehnin/Damsdorf II (gelb).

Ein Präsent für alle Teilnehmer

Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten alle Kinder von der Fußballschule Awizio ein Präsent.
Das leibliche Wohl deckten die Eltern der SG bravourös ab, wofür herzlich gedankt sei.
SG Lehnin/Damsdorf I (weiß): Richard Drefenstedt, Linus Schmidt (8), Clemens Drefenstedt, Maximilian Wolter, Jimmy Groß (8), Matti Werich und Mats Diehr (1)
SG Lehnin/Damsdorf II (gelb): Mickey-Dean Bunzler, Ole Führer, Benjamin Brückner, Bendit Keding (6), Paul Hirsch, Hans Hirsch, Charlie Budick, Ole Jähnig, Noel Becker und Luca Adamschek