Am Samstagmittag kam es in der Belziger Straße in Treuenbrietzen zum Brand eines Bungalows. Am Brandort kamen umliegende Feuerwehren und die Rettung zum Einsatz. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass dieser Bungalow von einem 84-jährigen Mann bewohnt wird. Dieser galt als vermisst. Während der Löscharbeiten konnten die Ermittler einen menschlichen Leichnam in einem ausgebrannten Zimmer feststellen.

Identifizierung des Toten steht noch aus

Eine endgültige Identifizierung steht noch aus, derzeit deutet alles darauf hin, dass es sich bei der gefundenen Person um den 84-jährigen Bewohner handelt. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Derzeit können keine Angaben zur Brandursache angegeben werden, die Polizei leitete sofort intensive Ermittlungen dazu ein, diese werden fortgeführt. Dazu kommen auch spezielle Ermittler des Landeskriminalamtes und der Polizeidirektion West zum Einsatz. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei in der Polizeidirektion West.