Am späten Mittwochabend bemerkte ein Zeuge im Elsa-Brandstörm-Weg, dass zwei Mülltonnen in Brand geraten waren. Im gleichen Moment wurden auch die Nachbarn auf das Feuer aufmerksam und sahen, dass dies bereits auf den Zaun übergesprungen war und drohte auch einen nahegelegenen Schuppen in Brand zu setzen. Mit herbeigeholten Feuerlöschern schafften sie es das Feuer zu löschen, bevor es weiteren Schaden anrichten konnte.
Einsatzkräfte der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich. Nach ersten Erkenntnissen wird nicht von einer Selbstentzündung ausgegangen. Der Sachschaden wurde vorläufig auf 300 Euro geschätzt. Die Polizei hat Spuren gesichert, Zeugen befragt und eine Brand-Strafanzeige aufgenommen.