Im Kreisgebiet sind heute neun Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet worden. Der 7-Tage-Inzidenzwert beträgt 26,3, liegt damit erneut über 20.
Von der Heinrich-Zille-Grundschule in Stahnsdorf war am 16. August ein Verdachtsfall übermittelt worden, dieser wurde durch einen positiven PCR-Test bestätigt. Alle Kontaktpersonen sind ermittelt, die Anordnungen zur Quarantäne getroffen. Von der Kita St. Thomas Morus in Kleinmachnow wurde am 16. August ein Verdachtsfall übermittelt, welcher am 17. August durch einen positiven PCR-Befund bestätigt wurde. Die Kontaktpersonen sind ermittelt, entsprechende Anordnungen zur Quarantäne ergangen.

Grundschule Beelitz, Grundschule Brück und Kita "Planegeister" Brück mit Corona-Fällen

In der Diesterweg-Grundschule Beelitz sind drei Infektionsfälle gemeldet worden, eine Umgebungsuntersuchung ist erfolgt. Ebenso ist ein Infektionsgeschehen in der Grundschule Brück zu verzeichnen. Die Schule wurde geschlossen, die Erst- bis Sechstklässler sind Zuhause. Die Umgebungsuntersuchung dauert wegen der Vielzahl der betroffenen Schüler der Klassenstufen an. Heute wurde die Brücker Kita "Planegeister" mit einem Coronafall gemeldet.