Dem Gesundheitsamt wurde aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark am gestrigen Donnerstag, 7. Januar, eine große Zahl an Corona-Neuinfektionen gemeldet.
Insbesondere die Stadt Teltow mit 26 Fällen, die Stadt Treuenbrietzen mit 17 Neuinfektionen sowie die Gemeinden Kleinmachnow und Stahnsdorf mit je 15 Fällen waren betroffen.
In Bad Belzig und Kloster Lehnin waren jeweils 13 infizierte Personen zu verzeichnen.