Der Landkreis Potsdam Mittelmark verzeichnete wieder 31 neue Infektionen mit dem Corona-Virus. Jeweils fünf Fälle betreffen Bad Belzig und Beelitz, drei Infektionen sind Kleinmachnow und zuzuordnen. Die 7-Tage-Inzidenz hat mit 103,4 erneut den Wert 100 überschritten.

Start der Impfstelle im Ernst von Bergmann Klinikum Bad Belzig erfolgreich

Nach dem ersten Tag konnten am Mittwoch über 200 Impfberechtigte in der neuen Impfstelle in Bad Belzig die COVID-19-Impfung empfangen. Das Zusammenspiel mit den Hausarztpraxen sorgte für einen nahezu reibungslosen Beginn in der neuen Impfstelle.
Die Zahl der Impfungen soll nun zügig aufwachsen, sodass wöchentlich über 1.000 Dosen verabreicht werden können. Bekanntlich erhält der Landkreis Potsdam-Mittelmark, da er ohne eigenes Impfzentrum ist, ein zusätzliches Kontigent an Vakzinen. Nach der Planung des Landkreises sollen die Impfungen in zwei weiteren Impfstellen vorgenommen werden. Die Vorbereitungen hierfür laufen derzeit noch.