Der Landkreis Potsdam-Mittelmark verzeichnete wieder 30 neue Infektionen mit dem Corona-Virus. Jeweils sechs Fälle betreffen die Stadt Teltow und die Gemeinde Michendorf, vier Infektionen sind in Kleinmachnow und Schwielowsee registriert. Damit sind aktuell 267 Mittelmärker mit dem Virus infiziert. 925 Personen befinden sich derzeit in angeordneter Quarantäne.
Zu betrauern sind 179 Einwohner des Landkreises Potsdam-Mittelmark, die mit oder am Corona-Virus verstorben sind. Die 7-Tage-Inzidenz hat mit 106,2 den Wert 100 überschritten.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.