In einigen Gemeinschaftseinrichtungen in Potsdam-Mittelmark wurden am gestrigen Donnerstag Corona-Fälle gemeldet. Nach dem Auftreten von Infektionen in der Grundschule "Am Kiefernwald" in Wildenbruch in den Klassenstufen 5 und 6 ist eine Umgebungsuntersuchung für beide betroffenen Klassen erfolgt. Bislang wurden dort sechs Infektionsfälle bestätigt.
Im Ernst-Haeckel-Gymnasium Werder wurden zwei Fälle gemeldet. In der Hagemeister-Schule in Werder wurde ebenfalls ein positiver Test bekannt. Die Grundschule in Golzow ist betroffen, bisher ist auch dort ein Kind positiv getestet. Weitere Corona-Fälle verzeichnet die Grundschule Wiesenburg/Mark und die Gesamtschule Lehnin. Auch die Freie Schule Bad Belzig ist betroffen, dort wurde ein Fall positiv getestet.