Insgesamt 82 Neuerkrankungen wurden am gestrigen Dienstag, 19. Januar, gemeldet. Die meisten Neuzugänge sind in Bad Belzig mit elf Fällen und Beelitz mit 14 Neuerkrankungen zu verzeichnen. Die Zahl der Todesfälle hat sich erneut erhöht. In Teltow ist eine weitere Person an oder mit Covid 19 verstorben.
Die Anzahl der Neuerkrankungen in bisher bekannten Gemeinschaftsunterkünften hat stagniert, so dass momentan nur noch Einzelfälle registriert werden müssen.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.