Im Amt Brück werden die von der Bundesregierung versprochenen gratis Bürgertests verfügbar sein – nicht vom eigentlich zuständigen Landkreis, sondern vom Hilfsnetzwerk der Gemeinden im Amt Brück organisiert.
Die Bürgermeister von Borkheide und Brück, Andreas Kreibich und Matthias Schimanowski, sowie Oliver Notzke von der Kirchengemeinde Golzow - alle auch aktiv im Hilfsnetzwerk der Gemeinden des Amtes Brück - haben in Zusammenarbeit mit dem DRK die Testungen ausgearbeitet.

DRK kommt mit Mitarbeitern nach Borkheide, Golzow und Brück

Stattfinden werden sie in den Gemeindehäusern von Borkheide und Golzow sowie im Sitzungssaal in Brück. Durchgeführt werden die Testungen von qualifizierten Mitarbeitern des DRK mit Unterstützung ehrenamtlicher Helfer, die entsprechend geschult wurden.
Die Tests finden wie folgt nach Ostern statt: Brück am 7. April von 9.00 bis 13.00 Uhr, Amtsverwaltung (neuer Sitzungssaal im Netto Komplex) Ernst-Thälmann-Straße 58.
In Borkheide am 9. April von 9.00 bis 13.00 Uhr im Gemeindehaus, Am Kirchanger 3.
In Golzow am 13. April von 9.00 bis 12.00 Uhr im Bürgerhaus (Schulcampus), Straße der Freundschaft 17.

Test sind kostenfrei, Ergebnis nach zirka 15 Minuten

Es gibt keine Terminvergabe. Die Testungen sind kostenfrei, bitte eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung oder FFP2-Maske und einen Ausweis mitbringen. Nach dem Abstrich bekommen wird das Ergebnis nach einer Bearbeitungszeit von zirka 15 Minuten ausgehändigt.
Da noch nicht alle Modalitäten für die folgenden Tests geklärt sind, werden nach Ostern Informationen weiter gereicht.