Das Infektionsgeschehen im Landkreis ist am heutigen Freitag, 12. März, etwas stärker ausgeprägt, mit einzelnen Spitzen in Nuthetal. Allein acht Fälle betrafen die Gemeinde Nuthetal, drei Infektionen sind in der Stadt Teltow verzeichnet. Im Landkreis sind drei weitere Menschen im Zusammenhang mit der Corona-Infektion verstorben.
Aus den Gemeinschaftseinrichtungen wurden keine neuen Fälle berichtet. Im gestrigen Bericht wurde über die Corona-Fälle in der Kita Märchenwald Phöben, in der Hagemeister-Grundschule in Werder (Havel), der Oberschule Brück und derKita "Tausendfüßler" Bad Belzig berichtet.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.