Die Zahl der Neuinfektionen im Landkreis Potsdam-Mittelmark überschritt am Freitag, 8. Dezember, wieder die 100. Bei der Meldung neuer Infektionen mit dem Corona-Virus waren aktuell die Stadt Treuenbrietzen mit 20 Fällen, das Amt Beetzsee mit 14 Infektionen sowie Werder (Havel) mit 12 Infizierten besonders betroffen.
Die 7-Tage-Inzidenz stieg auf einen Wert von 261,4 und erreichte damit einen Höchstwert im laufenden Jahr. Zwei Verstorbene wurden heute aus Nuthetal und Wusterwitz gemeldet.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.