In der Grundschule "Am Kiefernwald" Michendorf sind drei Fünftklässler an Corona erkrankt. Am heutigen Dienstag ist für die beide betroffenen Klassen im Gemeindezentrum in Michendorf eine Umgebungsuntersuchung geplant.
Auch an der Grundschule "Am Schlosspark" wurden Corona-Infektionen nachgewiesen. Der Fachdienst Gesundheit des Landkreises Potsdam-Mittelmark bietet am morgigen Donnerstag die Möglichkeit, alle Kinder und Lehrer der betroffenen Klassen 1 bis 6 durch das Abstrich-Team des Klinikums Ernst von Bergmann Bad Belzig testen zu lassen. Damit sollen mögliche Infektionsketten unterbrochen werden.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.