Nach ersten Meldungen gibt es im Landkreis Potsdam-Mittelmark weitere 30 Corona-Neuinfektionen. Wegen des Jahreswechsels ist erst in den kommenden Tagen mit näheren Informationen und den tatsächlichen Zahlen zu rechnen.
Zwei weitere Menschen aus Potsdam-Mittelmark sind an oder mit dem Coronavirus gestorben. Beide Verstorbenen kommen aus Kleinmachnow. Insgesamt sind damit seit Beginn der Pandemie 71 Menschen aus dem Landkreis in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.