Am Coronavirus Neuinfizierte wurden am gestrigen Dienstag, 8. Dezember, in Kleinmachnow (9 Personen), in Teltow (11 Personen), in Stahnsdorf (5 Personen), in Seddiner See (2 Personen) und eine Person in Schwielowsee gemeldet.

Gesamtschule Treuenbrietzen

Am Dienstag blieb die Gesamtschule Treuenbrietzen geschlossen, da zwei positive Testergebnisse vorliegen. Das Gesundheitsamt wird den Quarantänezeitraum für betroffene Personen kurzfristig festlegen.

Recura-Akademie Beelitz

In der Recura-Akademie Beelitz hat es eine Infektion gegeben - der Unterricht findet daher nur als Fernunterricht statt. Zwei Kursklassen sind betroffen, die Abklärung des Geschehens läuft.

Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete

Aus den Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete in Teltow, Stahnsdorf und Michendorf sind insgesamt sechs Infektionen gemeldet. In Michendorf bleiben die betroffenen Familien im Haus in Quarantäne, die anderen Bewohner werden in Teltow untergebracht. Insgesamt sind 13 Personen betroffen.

Grund- und Oberschule Wilhelmshort

Aktuell ist auch die Grund- und Oberschule Wilhelmshort betroffen. In der letzten Woche erkrankte ein Schüler der Oberstufe. Die Kontaktpersonen werden der Quarantäne unterworfen. In der Folge wird eine Umgebungsuntersuchung veranlasst.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.