Nach erfolgreichen ersten zwölf Projektmonaten startet das Bad Belziger Medienkompetenzprojekt ‚Wir zu Lande‘ (WZL) in sein zweites Projektjahr. Für ein weiteres Jahr wird WZL journalistische Workshops koordinieren und mediale Bürgerprojekte unterstützen, um so die Medien- und Informationsvielfalt im ländlichen Raum zu stärken.

Medienanstalt Berlin-Brandenburg fördert weiter

„Wir freuen uns sehr, dass die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) entschieden hat, unser Projekt ein weiteres Jahr zu fördern“, so Projektleiterin Daniela Singhal. „Wir wollen an die Erfolge des ersten Jahres anknüpfen und gleichzeitig neue digitale Workshop-Formate entwickeln, die den besonderen Herausforderungen dieser Zeit entsprechen“, so Daniela Singhal.

Digitaler Stammtisch

Zum digitalen ‚Wir zu Lande‘-Stammtisch am  Dienstag, 17. November von 18.30 bis 19.30 Uhr, lädt das WZL-Team Bürgerjournalisten und Interessierte via Zoom ein. Interessierte können sich über die Email-Adresse des Projektes anmelden und erhalten dann von den Veranstaltern die Zugangsdaten: info@wirzulande.de.