Das neue Projekt Fläming Deine Chance bringt das berufliche Potenzial von Migranten mit regionalen Unternehmen zusammen. Das erste Jobcoaching für Menschen mit Migrationshintergrund startet am 15. Februar. Gefördert wird das Projekt durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburgs.

Ehrenamtliche Mentoren dringend gesucht

Zur Begleitung der Migrant*innen sucht das Projekt ehrenamtliche Mentor*innen. Ihre Aufgabe ist es Ansprechperson für die Menschen zu sein und ihnen die Region Fläming näher zu bringen, indem man sie z.B. zu Freizeitaktivitäten mitnimmt. Außerdem können die Migrant*innen im Kontakt mit den Mentor*innen ihr Deutsch verbessern. Treffen in Zeiten der Corona-Beschränkungen können natürlich online durchgeführt werden.

Sinnstiftende Aufgabe bedeutet viel  Abwechslung und inspirierende neue Impulse

Die sinnstiftende Aufgabe als Mentor*in bedeutet viel  Abwechslung und inspirierende neue Impulse. Das Team von Fläming Deine Chance bietet persönliche Unterstützung, Versicherungsschutz im Rahmen des Projekts sowie Input zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz.
Sie interessieren sich für diese Aufgabe? Dann wenden Sie sich an die Projektleiterin Anne-Marie Schütte: 0176 60172967 oder schuette@samev.de und werden sie Teil eines interkulturellen Netzwerks.