Der Mitarbeiter einer Bad Belziger Firma teilte der Polizei mit, dass in den Hallenkomplex eingebrochen wurde. Die unbekannten Täter zerschnitten den Zaun auf der Rückseite des Firmengeländes. Ein an der Halle befindliches Fenster wurde aufgehebelt. Durch dieses gelangten die Täter in den Hallenkomplex. Hier wurden alle Räumlichkeiten durchsucht.
Die Täter entwendeten eine Vielzahl von elektrischen Werkzeugen. Eine genaue Auflistung wird noch durch die Firma erstellt. Nach ersten Angaben des Mitarbeiters geht der Schaden in die zehntausenden Euro. Die Polizei hat Anzeige aufgenommen und die Spurensicherung vorgenommen. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei geführt.