Eine Pflanzentauschbörse am Mehrgenerationenhaus (MGH) in Brück hat es Laura von Bloh angetan. Die Resonanz war, ebenso wie die Stimmung vor Ort, gut.  „Ich war als Besucherin zugegen und sofort begeistert“, so Laura von Bloh. Diese Idee hat sie mit nach Gömnigk getragen.

Saatgut- und Pflanzentauschbörse am „Tag der Nachbarn“

Am „Tag der Nachbarn“, 28. Mai, wird diese Idee am Tor der Alten Mühle Gömnigk, Dorfstraße 1, in die Tat umgesetzt. Von 15 bis 18 Uhr wird zur Saatgut- und Pflanzentauschbörse geladen. Coronaconform wird ein großer Tisch am Hoftor aufgestellt, auf dem Saatgut, Ableger, verschiedenste Blumen und Pflanzen platziert werden. „Wir machen den Anfang mit Goji-Beeren, mit Blumen, Tomatenpflanzen und Saatgut“, motiviert Laura von Bloh.
Und dann sind Hobbygärtner und Neugierige geladen, zu Nehmen und zu Geben. Die Veranstalterin hofft auf sonniges Wetter, gut gelaunte Menschen, die eventuell - selbstverständlich mit Maske und Abstand - an einem Plausch interessiert sind. „Auf dass diese Welt grüner und lebendiger wird. Wir freuen uns auf euren Besuch!“