Die Sonnenblume bei Silvana Prawitz in Reppinichen wächst und wächst und wächst. Aktuell hat sie die 3-Meter-Marke geknackt, die Blüte hat bereits einen Durchmesser von 30 Zentimetern.

Kerne sind eigentlich für die Hühner

Jedes Jahr säen sie und Opa Erich Kiep Sonnenblumen aus. Eigentlich für die Hühner, die sich die Kerne schmecken lassen. Einige Kerne hebt Erich Kiep immer für das kommende Jahr auf. Am Zaun und neben dem Gewächshaus wachsen sie.
Besondere Pflege bekommen die Sonnenblumen nicht. „Wenn ich den Rasen sprenge, bekommt sie auch Wasser, aber ansonsten wächst sie einfach“, so Silvana Prawitz. Anscheinend gefällt ihr der Boden. Auch der daneben stehende Birnenbaum gedeiht prächtig und trägt in diesem Jahr große Früchte.