„Qualität aus Gärtnerhand“ - und das seit 35 Jahren! Die Gärtnerei Döring gärtnert bereits in zweiter Generation im beschaulichen Gömnigk. Am 1. Mai 1986 von Horst Döring gegründet, liegen die geschäftlichen Belange seit 2017 in den Händen von Tochter Kathleen Kelm und Ehemann Mathias.

Alles regional und saisonal

Regional und saisonal sind die Schlagworte. Stiefmütterchen, Hornveilchen, Primeln und Frühjahrsblüher,  Gemüsepflanzen wie Tomaten-, Gurken- und Paprikapflanzen, ein Sortiment an Beet- und Balkonpflanzen, Tomaten, Gurken, selbst eingelegte Salzgurken, Gewürzgurken, Honig-Senf-Gurken und hausgemachte Fruchtaufstriche, Heide, Silberblatt, Alpenveilchen sowie Speise- und Zierkürbisse werden geboten - je nach Jahreszeit. In der Produktionsgärtnerei wird eine Vielzahl der Pflanzen und des Gemüses in den eigenen Gewächshäusern angepflanzt. Verkauft wird vor Ort und auch in den umliegenden Geschäften - stets frisch und hochwertig.

Ein Dank den langjährigen Kunden

Damit „der Laden immer läuft“, so Kathleen Kelm, wird das Ehepaar von sieben Mitarbeitern unterstützt. Immer mittendrin sind Horst und Ilona Döring, die der nachfolgenden Generation mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Zum 35-jährigen Jubiläum möchte Kathleen Kelm den langjährigen, treuen Kunden einen herzlichen Dank aussprechen. Trotz Pandemie oder auch Großbaustelle sind es die zufriedenen, stets wiederkehrenden Kunden, die es der Gärtnerei ermöglichen, die Unternehmensgeschichte weiter zu schreiben.
Gärtnerei Döring, Dorfstraße 41, Gömnigk, 033844/70840, gaertnereidoering@gmail.com.