Zum Frühlingsbeginn am Sonntag, 21. März, wird zu einem musikalischen Frühlingsgottesdienst in die Niemegker St.-Johannis-Kirche geladen. Nicolas Bajorat, Regionalleiter der Kreismusikschule aus Bad Belzig, lässt Vivaldis Frühling und andere Stücke auf der Baer-Orgel erklingen. Die junge Geigenvirtuosin Mathilda Hensky entlockt ihrer Violine zauberhafte Klänge aus ihrem aktuellen Programm für „Jugend Musiziert“. Volker Nietzke, Tenor des RIAS-Kammerchors, ist ebenfalls dabei und begleitet die Lieder mit seiner wundervollen Stimme, da gemeinsames Singen im Gottesdienst leider noch immer nicht möglich ist.

Für Pfarrer Daniel Geißler ist Musik eine Sprache Gottes

Pfarrer Daniel Geißler führt durch diesen musikalischen Gottesdienst. Der Geistliche freut sich auf den musikalischen Blumenstrauß passend zur schönen Jahreszeit. „Die Musiker freuen sich, ihre Kunst endlich wieder präsentieren zu können. Für mich ist Musik eine Sprache Gottes. Die Musiker geben Gott eine Stimme, mit der er in dieser schweren Zeit von Mut und Hoffnung in unsere Seelen sprechen kann.“
Die musikalischen Beiträge des Gottesdienstes werden aufgezeichnet und können ab 19 Uhr auf dem YouTube-Kanal www.tinyurl.com/daniel-geissler angeschaut und angehört werden. Im Gottesdienst gelten die Corona-Abstandsbestimmungen und das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.
Die Musiker freuen sich auf Spenden, mit denen die neue höhenverstellbare Orgelbank der Kirche finanziert wird. Diese ermöglicht auch Kindern den Orgelunterricht am Niemegker Instrument.