Unter freiem Himmel lernen und Natur und Umwelt mit allen Sinnen erfahren: Im Grünen Klassenzimmer der Landesgartenschau Beelitz 2022 erwartet Schulen und Kitas ein buntes Programm mit Workshops und Projekttagen zum Ausprobieren, Riechen, Schmecken, Sehen und Hören.
Mit kreativen Workshops, spannenden Projekten und viel Spaß fördert das Bildungsangebot das Verständnis für Natur, Umwelt und unsere Verantwortung für beides. Dank erfahrener Fachreferenten bieten die über 50 verschiedenen Workshops aus sechs Themenbereichen des Grünen Klassenzimmers eine ideale Ergänzung zum Unterricht. Aber auch für einen erlebnisreichen Wandertag hat das Programm kreative Angebote zu bieten.

Ein umfangreicher Lehrplan - von Ernährungsbildung bis „Nachhaltige Entwicklung“

Auf dem Lehrplan stehen Pflanzenchemie, Ernährungsbildung, Naturbeobachtungen, interaktives Theater und vieles mehr. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Themenfeld „Nachhaltige Entwicklung“. Von textilen Wertschöpfungsketten bis hin zur Ernährungssicherheit in einer globalisierten Welt, bietet das Grüne Klassenzimmer zahlreiche Anknüpfungspunkte zur Bildung für nachhaltige Entwicklung.
„Das Grüne Klassenzimmer in unserem SlawenDorf, der nachempfundenen Slawensiedlung, die erstmals im Jahre 997 an diesem Standort erwähnt wurde, wird ein Höhepunkt im Bildungsbereich der Landesgartenschau“, so der LAGA-Projektverantwortliche Joachim Muus. „Wir sind froh, dieses hochklassige Angebot gemeinsam mit der Grünen Liga Berlin anbieten zu können. Auf dem weitläufigen Areal, auf dem es auch kleine Feuchtgebiete gibt und das an eine große Wiesenfläche angrenzt, können Schülerinnen und Schüler neben den verschiedenen Programmpunkten noch ein breites Landschaftsspektrum erkunden.“

Die Buchungen sind ab sofort online möglich

Die Programmbroschüre mit allen Angeboten wird ab sofort an Schulen und Kitas in der Region Berlin-Brandenburg verschickt und ist online unter https://laga-beelitz.de/gruenes-klassenzimmer/ verfügbar. Im Portal „Klasse unterwegs“ der DB Regio Nordost, unter bahn.de/klasseunterwegs, sind die Angebote des Grünen Klassenzimmers auch einzeln abrufbar. Die Buchung erfolgt ganz einfach online auf www.laga-beelitz.de/gruenes-klassenzimmer, über den Link bei Klasse unterwegs oder über das Anmeldeformular in der Broschüre. Als Verantwortliche für den Grünen Lernort berät die Grüne Liga Berlin zu allen Fragen rund um die Angebote und den Buchungsprozess.
Die Workshops des Grünen Klassenzimmers sind für Gruppen bis einschließlich 9. Klasse kostenfrei. Ab der 10. Klasse bietet die Landesgartenschau für 50 Euro ein Klassenzimmer-Gruppenticket. Für die Gruppen ist natürlich immer auch der Besuch des Gartenschau-Geländes mit inbegriffen.

Bewerbungsphase für  den Schulgartenwettbewerb der Landesgartenschau beginnt zeitgleich

Mit dem Buchungsprozess startet auch die Bewerbungsphase für die „SchulGartenSchau“ - den Schulgartenwettbewerb der Landesgartenschau. Im Rahmen des Grünen Klassenzimmers werden die lebendigsten Schulgärten und Gartenkonzepte ausgezeichnet. Kitas und Schulen können sich bis zum 31. Januar mit einer kreativen Darstellung ihres Schulgartens oder einem Konzept bewerben. Alle Einsendungen werden online und im Rahmen der Landesgartenschau ausgestellt. Die Gewinner erwartet eine feierliche Preisverleihung im Frühjahr 2022 sowie tolle Preise zur ökologischen Gestaltung ihres Schulgartens und für die Umsetzung ihrer Konzepte. Alle Details und das Bewerbungsformular finden interessierte Bildungseinrichtungen auf der Webseite der Landesgartenschau.
Mehr zur Landesgartenschau 2022 in Beelitz gibt es auf unserer Themenseite.

Rückfragen und Beratungen

Das Team des Grünen Klassenzimmers steht für Rückfragen und Beratungen zur Verfügung. Ansprechpartnerinnen sind Mareike Homann und Anke Küttner: 01575/ 197 98 03, klassenzimmer-laga2022@grueneliga-berlin.de, www.grueneliga-berlin.de.