Die Gewerkschaft ver.di hat für Freitag, 9. Oktober, im Zeitraum von 3.00 bis 12.00 Uhr einen Warnstreik bei der regiobus Potsdam-Mittelmark GmbH angekündigt. Es kommt zu umfangreichen Ausfällen auf allen Linien.

Unregelmäßige Fahrten

Einzelne Busse verkehren in unregelmäßigen Takten auf den Linien 601, 608, 611, 622, 623, 631 sowie weiteren TKS-Linien und Linien in Brück, Brandenburg und Bad Belzig. Um sich über alternative Routen zu informieren, nutzen Mitfahrende bitte auch die Fahrplanauskunft des VBB.

Auch benachbarte Betriebe streiken

Zu beachten ist auch, dass auch die Linien der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH (HVG), Verkehrsbetriebe Brandenburg an der Havel GmbH (VBBr), Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH (ViP) und Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming mbH (VTF) betroffen sind.