Nach einem Zeugenhinweis gelang es der Polizei am vergangenen Mittwoch gegen 23.00 Uhr einen Täter auf frischer Tat in der Martin-Luther-Straße in Bad Belzig zu stellen. Nachdem der Einbrecher über einen Grundstückszaun geklettert war, versteckte er sich vor den Polizisten, konnte aber in seinem Versteck kurze Zeit später entdeckt werden. Aufgrund eines im Zusammenhang mit einer Einbruchserie in Bad Belzig erwirkten Haftbefehls erfolgte die Festnahme des wohnungslosen, polizeibekannten Mannes.
Der Untersuchungshaftbefehl wurde am Folgetag im Amtsgericht Brandenburg verkündet und der 37- Jährige im Anschluss in die JVA Wulkow eingeliefert. Die Kriminalpolizei führt nun die weiteren Ermittlungen.