Auf der B246 bei Schäpe kam er zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr die 56-jährige Fahrerin eines VW Golf auf der Bundesstraße von Beelitz kommend in Richtung Brück, als sie mit dem 60-jährigen Fahrer eines VW Tiguan zusammenstieß, welcher die Bundesstraße an der Kreuzung nach Beelitz queren wollte. Offenbar bemerkte der Tiguanfahrer die Frau zu spät und konnte trotz eines Ausweichmanövers eine Kollision nicht mehr vermeiden.

Verletzte Fahrerin und großer finanzieller Schaden

In Folge des Unfalls wurden beide Fahrzeug komplett beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Die Fahrerin des Golf wurde bei dem Unfall verletzt und musste durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Straße kurzzeitig gesperrt werden. Der Schaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt.