Am Dienstagmorgen gegen 8.00 Uhr schaute eine Dame nicht schlecht, als sie eine Bankfiliale in der Friedrich-Engels-Straße in Borkheide betrat und dort einen Mann im Schlafanzug am Boden liegen sah. Da dieser sich scheinbar in hilfloser Lage befand, verständige die Frau sofort die Polizei. Diese forderten die Rettung hinzu, welche den 23- Jährigen zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus Bad Belzig brachte.
Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der junge Mann eine Heizung aus der Verankerung gerissen hatte und nahmen eine Anzeige wegen Sachbeschädigung auf. Die Kripo beschäftigt sich nun mit dem Fall weiter.