Polizeibeamte kontrollierten am Montagnachmittag in der Brücker Landstraße in Bad Belzig einen PKW Citroen.
Der 34-jährige Fahrer zeigte einen ausländischen Führerschein vor. Nach Ermittlungen der Polizei zeigte sich, dass der Führerschein im Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland keine Gültigkeit besitzt. Die befristete Gültigkeit des Führerscheines war abgelaufen. Die Beamten nahmen eine Strafanzeige auf und untersagten dem Mann die Weiterfahrt.