Tatort: Bibel. Die Bibel steckt voller spannender Geschichten, die sich manchmal wie Kriminalfälle lesen. Am kommenden Freitag, 11. September, verwandelt sich Pfarrer Daniel Geißler wieder in einen biblischen Kommissar.

Kirche wird zum Tatort

Die Kirche Haseloff lädt zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr erneut zum Krimi-Gottesdienst ein. Die Kirche wird dabei zum biblischen Tatort. Gemeinsam mit den Besuchern geht der Kommissar den geheimnisvollen Indizien nach, um den Tathergang zu rekonstruieren und dem Täter auf die Spur zu kommen. Für passende Tatortmusik an der Orgel sorgt Kantor Winfried Kuntz.

Maskierte Kirch-Gänger

Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen müssen alle Verdächtigen, die den Gottesdienst verfolgen wollen, maskiert erscheinen. Jeder bringe zudem einen Zettel mit Namen, Anschrift und Telefonnummer mit.  Und die Besucher sind gebeten, eine eigene Bibel zur Lösung des Falls bereitzuhalten.
Im Anschluss lädt die Feuerwehr zum Grillfest vor der Kirche.