Der gemeinnützige Verein Mensch SEIN lädt am 5. September von 10.00 bis 17.00 Uhr zum „Kunst und Trödel“-Markt auf das Erholungsgelände der „Alten Brücker Post“, Ernst-Thälmann-Straße 39, ein. Mit dem Erlös wird die Tiertafel Bad Belzig unterstützt.

Idee für den Trödelmarkt wurde wegen Corona zweimal verschoben

„Wir möchten mit der Solidaritätsbekundung ein Zeichen für Tiere setzen. Menschenwohl ist eng verknüpft mit dem Wohlbefinden von Tieren. Zum einen ist es ein Ziel der Veranstaltung Menschen zu sensibilisieren,  verantwortungsbewusst mit Tieren umzugehen. Zum anderen wird aktiv die Tiertafel Bad Belzig unterstützt“, so Ricarda Müller, 1. Vorsitzende des Vereins Mensch SEIN. Annie Tilmant, Vorstandsmitglied, hatte vor über einen Jahr die Idee zu diesem Markt. Das Vorhaben musste coronabedingt zweimal verschoben werden.

Spiel und Spaß, Information, Konzert und Kulinarik

Aber am 5. September wird die Idee in die Tat umgesetzt. Künstler, Glücksrad, Spiel und Spaß für Kinder und Erwachsene, zwei ortsansässige Tierarztpraxen, Infostände zum Thema Tierwohl und vieles mehr werden zu erleben sein.
Für das leibliche Wohl ist mit vegetarischem Essen, Kuchen und Getränken gesorgt. Auf der Freilichtbühne ist ein Konzert von „Sticky Toffee Pudding“ und „Confessin´the Blues“ zu erleben.
Interessenten, die sich mit einem Stand beteiligen möchten, können sich noch schnellstmöglich melden: E-Mail an info@altebrueckerpost.org oder telefonisch 0160/6209343.