Das letzte Frühlingsfest des Tourismusverein Zauche Fläming (TZF) in Zusammenarbeit mit einer Zauche-Gemeinde fand 2019 in Golzow statt. 2020 und 2021 sollte die traditionell am letzten April-Wochenende stattfindende Feier in Brück steigen.

TZF-Vorstand hat sich für die Absage einstimmig ausgesprochen

„Nachdem wir schon im Vorjahr absagen mussten, sahen uns genötigt auch für dieses Jahr die Reißleine zu ziehen, eine Vorbereitung war bei den Ungewissheiten im Zusammenhang mit der Covid 19-Pandemie nicht möglich“, bedauert der TZF - Vorsitzende Andreas Koska die Entscheidung, die der TZF-Vorstand einstimmig gefasst hat. „Wir gehen davon aus, dass wir im kommenden Jahr auf der Streuobstwiese im Amtspark wieder die Vielfalt der kulturellen und handwerklichen Angebote der Zauche sowie das bunte Vereinsleben präsentieren können“, sagte Koska.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.