Dieser hatte offenbar die Verengung zuvor übersehen, konnte dann aufgrund mangelhafter Bremsen sein Fahrrad nicht mehr rechtzeitig stoppen und kollidierte in weiterer Folge mit dem Mädchen. Beide Radfahrer kamen dadurch zu Fall und wurden leicht verletzt. Für die beiden wurden Rettungskräfte ebenfalls alarmiert, an der Unfallstelle aber nicht benötigt. An den Rädern entstand Sachschaden von etwa 200 Euro. Die Polizei hat einen Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen zur Unfallhergang eingeleitet.