In Anbetracht der Witterungsverhältnisse fuhr ein 18-Jähriger offenbar mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Landesstraße 84. In einer Linkskurve zwischen den Ortschaften Grubo und Raben verlor der Mann dadurch die Kontrolle über seinen VW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. In weiterer Folge überschlug sich das Fahrzeug teilweise und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Stillstand.

Fahrzeuginsassen wurden schwer verletzt

Durch den Unfall wurden die beiden Fahrzeuginsassen (15, 18) schwer verletzt. Rettungskräfte kümmerten sich um die beiden und brachten sie kurz darauf in ein Krankenhaus. Am VW entstand Sachschaden von über 8.000 Euro. Dieser war nicht weiter fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen zur Unfallursache eingeleitet.