Der Landkreis Potsdam-Mittelmark wird auch im Jahr 2021 familienfreundliche Unternehmen auf seinem Kreisgebiet mit der Verleihung des Unternehmerpreises „Familienfreundlich in PM“ ehren. Der Bewerbungszeitraum für „Familienfreundlich in PM“ ist auf den 30. Mai verlängert worden, die Preisverleihung wird voraussichtlich am 19. September in Wiesenburg stattfinden. Unternehmer, die einen familienfreundlichen Umgang mit den Mitarbeitern hegen und innovative Wege können sich ab sofort bewerben.

Arbeitnehmer können Vorschläge einreichen

Auch Arbeitnehmer, die in einem familienfreundlichen Unternehmen arbeiten, können einen Vorschlag unterbreiten. Für Fragen, Nominierungen und Vorschläge ist die Kreisverwaltung, Büro für Chancengleichheit, Vielfalt und Senioren unter unternehmerpreis@potsdam-mittelmark.de erreichbar. Die Koordinierungsstelle unterstützt auch gern beim Ausfüllen der Bewerberbögen. Wer an einer Bewerbung „Familienfreundlich in PM“ 2021 Interesse hat, kann sich ausführlich auf www.familienfreundlich-PM.de informieren.

Familienfreundliche Arbeitgeber gehen neue Wege

Die Auslobung des Unternehmerpreises erfolgt seit 2013 jährlich unter der Schirmherrschaft des Landrates, Wolfgang Blasig. Eine Jury sichtet die eingegangenen Bewerbungen und entscheidet über die Verleihung. Bisherige Preisträger zeichneten sich durch besondere sportliche und physiotherapeutische Angebote, individuelle Arbeitszeitmodelle, Unterstützung bei der Kinderbetreuung oder die Möglichkeiten beruflicher Perspektiven aus.