Am kommenden Wochenende, 4. und 5. September, findet der „Flämingmarkt“ statt. Bereits zum 17. Mal wird der an wechselnden Orten im Fläming stattfindende Regionalmarkt veranstaltet. In diesem Jahr erwartet die Gäste im alten Gutspark von Cammer an beiden Tagen jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr ein buntes Markttreiben mit Überraschungen für den Gaumen und vielen Geschenkideen.

Kulinarische Köstlichkeiten, alte Handwerkstechniken, zünftige Blasmusik

Kulinarisch können sich die Besucher von regionalen Produkten wie frisch geriebenen Kartoffelpuffern der Landfrauen, Räucherfisch, Ziegenprodukten oder Wildspezialitäten verwöhnen lassen. Alte Handwerkstechniken, wie Töpfern, Spinnen und Mehl mahlen werden vorgeführt.
Zur Eröffnung am Sonnabend findet um 11.30 Uhr ein Gottesdienst statt und um 12.00 Uhr begrüßen der stellvertretende Landrat Christian Stein, die Flämingkönigin, die Brücker Erntekönigin sowie weitere prominente Gäste die Besucher.
Freunde der Blasmusik kommen ebenso auf ihre Kosten wie Liebhaber feiner Beatmusik, denn an beiden Tagen lockt ein buntes Kulturprogramm mit Musik, Tanz und Gesang für Jung und Alt sowie Bastelangeboten, Karussell fahren und vielem mehr.

Oldtimer-Treffen wird im Rahmen des Flämingmarktes nachgeholt

Auch die Bewunderer betagter Automobile und Zweiräder werden sich freuen. Das traditionell am zweiten Sonntag im Juli stattfindende Oldtimer-Treffen wurde pandemiebedingt abgesagt. Nun wird das Treffen im Rahmen des Flämingmarktes nachgeholt.
Die denkmalgeschützte Bockwindmühle wird zur Besichtigung geöffnet sein. Bei einer geführten Wanderung zwischen Bockwindmühle und Gutspark können die Gäste Cammer von seiner geheimen Seite kennenlernen: der Storchenpfad kreuzt den Weg und die Weite der Belziger Landschaftswiesen wird erlebbar. Am Sonntag um 11.30 Uhr liest Andreas Koska in der Kirche aus den Chroniken des Ortes und dem Cammer-Kochbuch, mit praktischem Teil.
Für Freunde öffentlicher Verkehrsmittel sei verraten, die Buslinie 542 verkehrt stündlich zwischen Brück und Golzow.
Die Veranstaltung findet unter freiem Himmel statt. Informationen zum Programm sowie Hinweise zu den aktuell geltenden Corona-Bestimmungen finden Interessierte online unter www.flaemingmarkt.de.