Im Zuge der Bauarbeiten in Reetzerhütten und auf der freien Strecke der Bundesstraße B 246 bis Reetz wird ab Montag, 21. März, eine Vollsperrung bis Ende Mai 2023 eingerichtet. Auf einer Länge von etwa 650 Metern wird die Bundesstraße in Reetzerhütten saniert. Geplant sind auch die Fertigstellung eines fahrbahnbegleitenden Radwegs zwischen den beiden Ortsteilen, der Bau eines Regenrückhaltebeckens und einer Sedimentationsanlage. Gleichzeitig wird auch die Fahrbahn auf der freien Strecke saniert.

Umleitung während der Bauzeit über Loburg, Ziesar und Wiesenburg

Der Durchgangsverkehr führt dann, während der gesamten Bauzeit, von Loburg (Sachsen-Anhalt) über die Landesstraße L 55 und die L 93 nach Ziesar, von dort zur B107 nach Wiesenburg beziehungsweise umgekehrt. Nur der Anlieger- und Linienverkehr wird während der Arbeiten je nach Baufortschritt über Provisorien sowie innerörtliche Umleitungen mit Hilfe von Lichtsignalanlagen geführt. Die geplante Fertigstellung für das gesamte Bauvorhaben ist für Ende Mai 2023 vorgesehen. Alle Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit sowie um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit gebeten.