Am Montagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 102, am Abzweig nach Dahnsdorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die Fahrerin eines aus Richtung Dahnsdorf kommenden Honda den auf der Bundesstraße 102 in Richtung Niemegk fahrenden VW Transporter übersehen und war nach links in Richtung Bad Belzig auf die Bundesstraße aufgefahren.
Dabei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, in dessen Folge die Fahrerin des Honda so schwer verletzt wurde, dass sie noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen erlegen ist. Auch deren Beifahrerin musste von Rettungskräften schwerstverletzt geborgen und reanimiert werden.
Der Fahrer des Kleintransporters wurde ebenfalls von Rettungskräften betreut und für weitere Behandlungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle musste für den Zeitraum der Rettungsarbeiten voll gesperrt werden.