Das Wirtschaftsforum Potsdam-Mittelmark hat Unternehmer und Gründer zum ersten Online-Unternehmerabend eingeladen. 25 Teilnehmer folgten der Einladung und nahmen an der Videokonferenz teil.

Förderprogramme und zur Liquiditätssicherung

Nach den Grußworten durch den stellvertretenden Landrat Christian Stein und Marco Beckendorf, Bürgermeister der Gemeinde Wiesenburg/Mark, folgten inhaltliche Beiträge zu Förderprogrammen und zur Liquiditätssicherung. Die Veranstaltung sollte ursprünglich in Wiesenburg/Mark stattfinden und wurde aufgrund der aktuellen Situation nun online durchgeführt.

Förderungen im Rahmen der Corona-Hilfe

Tilo Hönisch, Förderberater der Investitionsbank des Landes Brandenburg, informierte über die Förderprogramme für die gewerbliche Wirtschaft. Dabei ging er auch speziell auf die Förderungen im Rahmen der Corona-Hilfe ein und erläuterte die Antragsverfahren der laufenden Überbrückungshilfe sowie der November-/Dezemberhilfe.

Unterstützungsmöglichkeiten der Bürgschaftsbank

Im Anschluss stellte sich Karsten Kolbe, Leiter Bürgschaftsbereich, Bürgschaftsbank Brandenburg GmbH der Frage "Wie sichere ich mir als Unternehmen auch in schwierigeren Zeiten Finanzierungen?". Er stellte dabei u.a. die Unterstützungsmöglichkeiten der Bürgschaftsbank für Investitionsmaßnahmen von Unternehmen vor. Dabei betonte er, dass auch kleine Vorhaben von der Bürgschaftsbank gern begleitet werden. Zum Abschluss gab es außerdem einige Steuertipps zum Jahresende von der Steuerberaterin Kathrin Hegenbart aus Teltow.

Vortragsunterlagen online abrufen

Die Vortragsunterlagen der Investitionsbank und der Bürgschaftsbank können auf der Webseite heruntergeladen werden. Auf den Seiten des Wirtschaftsforums PM finden Interessierte auch umfangreiche Informationen zu den Corona-Hilfsmaßnahmen.
Mehr zu Corona und den Folgen in Berlin und Brandenburg lesen Sie auf unserer Themenseite.