Sichtlich erleichtert nahmen die beiden Angeklagten das Urteil des Amtsgerichts Bad Freienwalde entgegen. Schon das letzte Wort der Angeklagten war unter Tränen gefallen. Und mit der Beteuerung, einen großen Fehler begangen zu haben. Allerdings ist es schon der zweite, den die beiden Brüder sich ...