Egal, ob mit Treppenliften, Rampen oder Fahrstühlen – die öffentlichen Räume und Gebäude müssen auch in Wriezen möglichst barrierefrei sein. Dort hat man sich ausgerechnet am Rathaus damit schwer getan. Denn das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Und deshalb war nicht nur der gute Rat teuer...