„Lebenslänglich Heimkind“ lautet der Titel einer Ausstellung, die am Freitag im Jugend-, Kultur-, Bildungs- und Bürgerzentrum „Offi“ eröffnet wurde. Mit dabei: Maria Nooke, Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur, Roland Herrmann vom Verein „Kindergefängnis Bad Freienwalde“, Stefan Trampe vom Förderverein für demokratische Medienkultur, Martina Weyrauch, Leiterin der Landeszen...